NBPR7384 querCalveslage, 10.03.2022 - Ein Update zu unserem letzten Beitrag. Gestern konnte bereits der erste humanitäre Hilfstransport mit den fast 13 Tonnen Hygieneartikel, Lebensmittel und Babynahrung erfolgreich bei der evangelischen Kirchengemeinde, nordöstlich von Lemberg, zugestellt werden. Wir sind glücklich, dass alles so gut gelaufen ist.

Der zweite Lkw wurde gestern bei unserer Tochterfirma BDW Feedmill Systems, Am Südfeld in Calveslage beladen. 33 Paletten mit erneut 257 Kartons – gesamt circa 12 Tonnen – Medikamente, Hygieneartikel und Lebensmittel. Wenn alles erneut so funktioniert, wie wir es uns wünschen, wird der Lkw mit den Sachspenden diese Woche noch sein Ziel in der Ukraine erreichen.

„Die ursprünglich kleine Sachspendenaktion, wurde um jede Erwartung übertroffen. Unser Spendenaufruf ist viral gegangen. Wir sind überwältig von der Hilfs- und Spendenbereitschaft der einzelnen Firmen und den vielen Menschen, die uns bei unserer Aktion unterstützt haben. Es haben uns 25 Tonnen Sachspenden erreicht. Gerne hätten wir uns bei jedem Einzelnen von Ihnen bedankt, aber es waren zu viele. Daher sehen Sie uns es nach, wenn wir uns nicht persönlich bei Ihnen bedanken konnten“ – so, die vier Initiatoren, I. Petko, N. Schwarz, O. Kostenko und V. Dymshyts.

#StandWithUkraine

2 Kopie8 querUSIF8157UBEE1354 quer