Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

zdh-zert-logotuev-nord-logo

 DSC5511Timo Lutz Werbefotografie klCalveslage, März 2016 - Neben dem Mühlenbau noch Platz für eine weitere Leidenschaft zu haben, ist schon schwer, doch im Hause Wolking ist das sicher der Basketball. Wir unterstützen die Mannschaft von Rasta Vechta bereits seit vielen Jahren und freuen uns, dass es sportlich momentan sehr gut läuft und die Playoffs bald starten.

In diesem Sinne: Let’s go Rasta!

Presse mit zweitem KonditioniererSchweringen, März 2016 - Bei der RKM in Schweringen wurde die Pressenlinie für Schweinefutter nun auf den neuesten technischen Stand gebracht. Die alte Presse wurde durch ein neues Fabrikat mit zwei Konditionierern aus dem Hause Salmatec ersetzt. Die modernisierte Linie kann nun problemlos 15,0 t/h Pellets mit einer besonders guten Qualität produzieren.

Der komplette Umbau, inkl. Demontage der alten Pressenanlage, Installation eines neuen Stahlbaus, kompletter elektrischer Verkabelung und Erneuerung der Dampfzuführung, war innerhalb einer Woche erledigt und die Presse ging pünktlich ans Netz. Die Fa. Wolking bedankt sich beim Kunden für das Vertrauen und bei den weiteren Gewerken für die reibungslose Zusammenarbeit.

0002Calveslage, 17.02.2016 - Im Rahmen ihrer turnusmäßigen Betriebsbesichtigungen haben die Wirtschaftsjunioren Oldenburg am 17. Februar 2016 die H. Wolking Mühlen- und Maschinenbau GmbH & Co. KG in Calveslage besucht. Das 1878 am heutigen Standort gegründete Unternehmen wird bereits in der vierten und fünften Generation durch Heinrich und Michael Wolking geführt.

Heinrich Wolking und seine beide Söhne Michael und Hendrik erläuterten den ca. 30 Teilnehmern sehr ausführlich die einzelnen Bereiche des Unternehmens. Hauptsächliches Geschäftsfeld ist die Planung und komplette Erstellung von Produktionsanlagen für die Futtermittelindustrie.

Sportler gegen Hunger Firmencup am 15.01.2016 in Langförden. Auch in diesem Jahr war ein Mitarbeiterteam, bestehend aus Kollegen der Firmen H. Wolking Mühlenbau und WDW Waagen- und Dosiertechnik, beim jährlich stattfindenden "SgH-Turnier" in Langförden vertreten.Die Kollegen wollten und konnten ihr Geschick für den guten Zweck unter Beweis stellen. Trotz Unterstützung von den Rängen reichte es am Ende jedoch leider nicht für den Sieg. Wir freuen uns über den großen gemeinnützigen Erfolg dieser Veranstaltung und sind auch kommendes Jahr wieder dabei.

DSC 0146 kleinCalveslage, Dezember 2015 - In den vergangenen Jahren haben Josef Dammann, Ralf Borchers, Dieter König und Thorsten Arlt wesentlich zur positiven Entwicklung der H. Wolking Mühlen- und Maschinenbau GmbH & Co. KG aus Calveslage beigetragen. In diesem Jahr wurden drei Mitarbeiter für ihre 25-jährige sowie ein Mitarbeiter für seine 10-jährige Betriebszugehörigkeit anlässlich der Weihnachtsfeier geehrt.

"Glück zu" zu Gast bei H. Wolking Mühlenbau

Calveslage - 20.11.2015 - Im Rahmen einer "Aktivenfahrt" konnte H. Wolking Mühlenbaui 19 junge Menschen aus den beiden Jahrgängen der "Glück zu" aus Braunschweig begrüßen. "Glück zu" ist eine Verbindung von aktiven und ehemaligen Studierenden der Deutschen Müllerschule Braunschweig (DMSB). Durch diesen Zusammenschluss und die dadurch entstandenen generationsübergreifenden Kontakte bilden sie seit mittlerweile 125 Jahren ihr weltweites Netzwerk. Im Anschluss an die Firmenpräsentation und Betriebsbesichtigung erfolgte die Besichtigung eines Mischfutterwerkes im Oldenburger Münsterland.

Unterteil Waagenvorbehälter mit Auskleidung (spätere Gesamthöhe über 6,0 m)Calveslage, September 2015 – Im Hamburger Hafen werden jedes Jahr sehr große Mengen an Getreide und Futtermitteln umgeschlagen. Für einen Kunden der Firma H. Wolking Mühlenbau wurde nun ein Teilbereich des Getreideumschlags modernisiert und erweitert. Dort können zukünftig über eine Durchlaufwaage bis zu 800 t/h verwogen werden. Die dazu benötigten Vor- und Nachbehälter wurden direkt in Calveslage gefertigt und sind mit je über 50,0 m³ so groß, dass man diese in den Fertigungshallen nicht übersehen kann. Durch ein Baukastensystem lassen sich diese Behälter demontiert problemlos transportieren und sind mit der speziellen Innenauskleidung gegen Verschleiß bestens ausgerüstet.

20150803 neue AzubisCalveslage, August 2015 - Vier junge Leute haben am 03.08.2015 ihre Ausbildung bei H. Wolking Mühlenbau begonnen. Steffen Schröder erlernt den Beruf des Industriekaufmannes, Benedikt Gerdes und Richard Stuckert werden jeweils als Feinwerkmechaniker ausgebildet und David Killert als Technischer Produktdesigner. Die Geschäftsleitung und das gesamte Team wünschen viel Erfolg.

 

 

RWG Twistringen 20150703 1 Chargenwaage unter DosierzellenblockTwistringen, Juli 2015 – Am Standort der Raiffeisen Niedersachsen Mitte in Twistringen wurden in den vergangenen Wochen alte Betonsilos wieder in Betrieb genommen. Ein kompletter Block mit Dosierzellen wurde bereits seit mehreren Jahren nicht mehr genutzt und sollte zur Mitte diesen Jahres eine neue Aufgabe in der Futterproduktion bekommen. Hierfür wurde ein Großteil veralteter Technik demontiert und durch neue Technik ersetzt. Gemeinsam mit dem Team der Raiffeisen wurde in einem ambitionierten Zeitplan und ohne weitreichende Planung eine komplette Produktionslinie in den Bestand eingebaut, welche ein Mix aus neuer und noch funktionstüchtiger vorhandener Technik ist. H. Wolking Mühlenbau freut sich über die gute Zusammenarbeit und wünscht „ordentlich Tonnage“ auf der „neuen Linie“!

Calveslage, 04.06.2015 - Die Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Betrachtung von Tiernahrung für Schweine in der Nutztierhaltung haben in den vergangenen Jahren immer mehr in die Richtung geführt, dass eine differenziertere Struktur im Futter notwendig ist. Dieses Strukturfutter herzustellen und anschließend zu hygienisieren, ist die gestellte Aufgabe. Gemeinsam mit einem Kunden aus Norddeutschland hat sich die Firma H. Wolking Mühlenbau, Vechta-Calveslage, nun dieser Herausforderung gestellt und ein Verfahren erarbeitet, wie ein gut strukturiertes Futter für Schweine hergestellt und im Nachgang hygienisiert werden kann. Mehlfutter besteht aus unterschiedlich großen und schweren Partikeln, was dazu führt, dass ein solches heterogenes Gemisch bei Bewegung zur Entmischung neigt. Große Teile wandern nach oben und kleinere Bestandteile setzen sich unten ab. Dies ist ein altbekanntes Problem in der Mischfutterherstellung.

Den kompletten Bericht aus der Mühle+Mischfutter finden Sie im nachfolgenden Link zum Download

Auszug aus der "Mühle+Mischfutter" Heft 11 / 2015

Mischfutterexperten auf der VictamKöln, 10.06.2015 – Wie schon seit mehr als 20 Jahren, wurde von der H. Wolking Mühlenbau auch für die diesjährige Victam in Köln eine Messetour mit Kunden organisiert. Erstmalig musste sogar ein Doppeldecker-Bus eingesetzt werden, da fast 60 Personen gemeinsam mit Mitarbeitern aus dem Hause Wolking an der Tour teilnehmen wollten. Bei bestem Wetter ging es von Calveslage über mehrere Zustiegsmöglichkeiten nach Köln, wo jeder auf eigene Faust die Messehalle erkunden und sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Mischfuttertechnik informieren konnte. Die Resonanz war durchweg positiv und es konnten viele interessante Gespräche geführt und Anregungen geholt werden. Heinrich und Michael Wolking versprachen im Anschluss des Messetages, dass auch die Tour zur nächsten Victam schon fest eingeplant ist.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen